Archiv

 

  • Am 15. Dezember 2019, dem 3. Adventssonntag, präsentierte der Männergesangverein ‚Concordia‘ 1926 Lauterbach um 16 Uhr im Warndtdom St. Paulinus Lauterbach unter dem Leitthema „Weihnachten mit Harfe und Trompetenklang“ Stücke aus dem ‚Alpenländischen Weihnachtsoratorium‘ des zeitgenössischen Komponisten, Kirchenmusikers und Chorleiters Hans Berger (* 29. Oktober 1944 in Oberaudorf, Bayern). Das stimmungsvolle Programm bereicherten die Solisten Susanne Schuh (Sopran), Sabine Grammes (Alt) und Tobias Hümbert (Tenor). Instrumental begleitet wurden die Chorgesänge und die Soli von einem Orchesterensemble mit E-Piano, Orgel, Streichern, Bläsern und Pauke.

Der MGV Lauterbach wollte bei diesem Konzert ein besonderes Glanzlicht setzen: Erstmals erklang im Warndtdom eine Harfe. Die in Saarbrücken lebende diplomierte Harfenistin Verena Jochum begleitete den Chor mit ihrer Konzertharfe und spielte auch als Solistin auf.

Die über 70 Sängerinnen, Sänger, Solisten, und Musiker wollten mit diesem  musikalischen Leckerbissen die Besucher auf die bevorstehenden Weihnachtsfesttage einstimmen. Die Gesamtleitung dieses vorweihnachtlichen Kirchenkonzertes lag in den bewährten Händen von MGV-Chorleiter Hans-Josef Hümbert.

 

  • Am 3. Adventssonntag 2017 präsentierte der Gesamtchor des Männergesangvereins Lauterbach in der Lauterbacher Kirche unter dem Leitthema „Die Engel der Weihnacht“ adventliche und weihnachtliche Lieder. Unter der Gesamtleitung von Hans-Josef Hümbert sorgten die Solisten Susanne Schuh mit 'Das wünsch ich mir', Susanne Schuh und Sabine Grammes  mit 'Panis Angelicus' und Tobias Hümbert mit 'Christbaum' für Glanzlichter in dem stimmungsvollen Programm. Als Besonderheit trug Sarah Grammes zusammen mit Mama Sabine das bekannte Lied 'Winter Wonderland' im Duett vor. Instrumental begleitet wurden die Chorgesänge und die Soli von Niclas Michely  am Klavier und an der Orgel und von Streichern des Jungen Philharmonischen Orchesters Warndt.
    Zwischen den Chorgesängen lockerte das Zupforchester des Musikvereins Lauterbach unter Leitung von Brigitte Schwarz mit seinen sanften Weisen das abwechslungsreiche Programm auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23.01.2020